Allgemeine häufige Fragen

Bist du der richtige Hair & Make-up Artist für mich?

Schau dir als erstes meine Arbeiten hier auf der Seite oder bei FB / Instagram an und höre auf dein Bauchgefühl!
Wenn dich überzeugt, was du siehst, freue ich mich natürlich sehr!
Mein Anspruch an mich selbst ist hoch, daher lerne ich immer gerne etwas dazu oder nehme neue Produkte oder Geräte in meinem Köfferchen auf.
Am wichtigsten ist es mir aber, meine Kundinnen ganz individuell schön und dadurch glücklich zu machen - und das erfordert Zeit!
Ich spreche mit dir ganz in Ruhe alle möglichen Details und Optionen deines Looks durch - du musst aber auch nicht sofort auf alles eine Antwort haben - bei der Umsetzung schauen wir dann Schritt für Schritt, was dich am meisten überzeugt und kreieren so gemeinsam deinen perfekten Look!
Diese Vorgehensweise mag zeitintensiver sein, als du sie von anderen Kolleg/innen kennst, aber nur, wenn ich mir auch die nötige Zeit für dich nehmen kann, fühle ich mich auch wohl!
Wenn dir also wichtig ist, dass sich jemand für dich tatsächlich Zeit nimmt und auf dich eingeht, dann bist du wahrscheinlich goldrichtig bei mir!
Wenn du einfach nur "schnell" & kostengünstig irgendeinen Look verpasst bekommen möchtest, bist du dagegen eventuell an der falschen Adresse bei mir.

Wie bereite ich mich am besten auf den Beautytermin vor?

Die Tage vor dem Termin sollte man auf intensive Sonnenbäder oder das Sonnenstudio möglichst verzichten, damit die Haut nicht zu gereizt oder trocken ist. Grundsätzlich tut man der Haut nur Gutes, wenn man zur täglichen Pflege auch ein Produkt mit hohem Lichtschutzfaktor verwendet. Dadurch beugt man der Fältchenbildung etwas vor. ;)
Ebenso sollte es vermieden werden, sich direkt vor dem Termin die Haare färben zu lassen, da oft unschöne "Flecken" am Haaransatz sichtbar sein können für 1-3 Tage nach dem Färben/Tönen.
Am besten sollte die Gesichtshaut am Abend vorher mit einem sanften Peeling gereinigt werden, damit abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden und das Make-up überall gleichmäßig verteilt werden kann.
Vorteilhaft wäre es zudem, ungeschminkt zum Beautytermin zu kommen (die Haut sollte aber sehr gerne normal mit z.B. Cremes (ich persönlich liebe Jojobaöl) gepflegt werden).
Ein Lippenpeeling am Vortag des Termins wäre ebenfalls sehr empfehlenswert. Danach gerne reichhaltige Lippenpflegeprodukte auftragen. Aber bitte direkt vor dem Schminktermin keine ölhaltigen Pflegeprodukte für die Lippen verwenden, da sonst unter Umständen z.B. kussechte Lippenprodukte deutlich schlechter haften bleiben.
Je nachdem, wie oft die Haare gewaschen werden müssen, wäre es gut, wenn die Haare nicht direkt vor dem Beautytermin gewaschen wurden, sondern zum Beispiel am Abend oder Tag vorher. Dadurch lässt sich das Haar besser formen und die Frisur hält auch länger. Vor allem bei Frisurwünschen mit Locken kann dies sehr wichtig sein, wenn Locken generell eher schlecht halten! Dennoch sollte der Haaransatz nicht fettig wirken - dagegen helfen zum Beispiel spezielle "Anti Fett" Shampoos. (Solltest du aber eine Frisur ohne Locken haben wollen, dürfen deine Haare auch "frisch" gewaschen sein - aber bitte dann unbedingt schon komplett trocken!)
Falls über extrem natürlich aussehende falsche Wimpern nachgedacht wird, kann alternativ zu den dezenten Einzelwimpern auch (mindestens) 3-4 Wochen vor dem Termin täglich ein Wimpernserum verwendet werden. Ich persönlich habe z.B. gute Erfahrungen mit Revitalash & Co gemacht - aber Rizinusöl als Wimpernserum angewandt bringt auch schon deutliche Ergebnisse! Für einen natürlichen Look braucht man dann eventuell gar keine falschen Wimpern mehr!
Je nachdem, wie viel Haut man nach dem Zurechtmachen sehen wird, ist es von Vorteil, den Körper ebenfalls einzucremen und lockere Sachen zu tragen, bei denen nichts einschneidet - wenn man nach dem Styling z.B. ein schulterfreies Kleid tragen möchte, sollte man einschneidende (BH-)Träger & Co vermeiden oder "umklappen".
Wenn ich für den Beautytermin direkt zu dir komme, brauche ich vor Ort nur einen nicht all zu niedrigen Tisch (am besten in der Nähe eines Fensters mit Tageslicht), eine Steckdose und einen Stuhl für dich zum Sitzen. Und falls ich viele Treppen steigen muss ggf jemanden, der mir kurz tragen hilft. ;)

Falls wir nicht individuell im Voraus etwas anderes ausgemacht haben, so ist der Betrag direkt nach dem jeweiligen Termin (egal ob Probe oder nicht) am besten in bar (oder ggf via Paypal friends (Paypal normal ohne friends & family dann zzgl. 5% Gebühr)direkt mit dem Handy) zu zahlen.

Wie viel Zeit muss ich etwa für Make-up & Hairstyling einrechnen?

Je nach Aufwand sollte mit 1,5-3 Stunden gerechnet werden. Bei offenen, gelockten Haaren ggf. mit zusätzlichen Clip-in-Extensions oder auch falschen Wimpern gerne auch noch etwas mehr.
Für den Probetermin sollte man, wenn man mehrere verschiedene Dinge in Ruhe ausprobieren möchte, sogar lieber mit grob 3-4,5 Stunden rechnen.

Darf ich eigene Produkte mitnehmen?

Eigene Lieblingsprodukte kann ich auf Wunsch gerne anstelle meiner eigenen Produkte verwenden.
Besonders bei Make-up-Beratungen/-Coachings bitte unbedingt auch die eigenen Make-up-Produkte mitbringen und gerne in diesem Fall auch geschminkt kommen, damit ich live sehen kann, wie du dich sonst zurechtmachst!
Wer gerne Wimpern geklebt haben möchte, kauft sich seine Wunschwimpern am besten selbst vor dem Termin (bitte relativ hochwertige nehmen - ein Indiz dafür ist ein dünnes Wimpernbändchen, das flexibel ist - gute und dennoch günstige Wimpern gibt es z.B. von RedCherry (online bestellen) - an Einzelwimpern finde ich z.B. die "Eylure Pro-Lash Fine to Full" toll).
Wer sich unsicher ist oder keine perfekten Wimpern findet: Keine Sorge, ich habe natürlich auch immer welche dabei! ;)
Noch besser wäre es allerdings, wenn man (mindestens) 3-4 Wochen vor dem Termin bereits anfängt, ein Wimpernserum zu benutzen, dann braucht man eventuell gar keine falschen Wimpern mehr! :)

Bezahlung

Für Hochzeiten und unverschiebbare Anlässe generell sowie private Termine von Freitag bis Sonntag wird bei Terminvereinbarung eine Anzahlung pro Buchungstag in Höhe von 50€ für Haare & Make-up bzw. 25€ für Frisur oder Make-up fällig. Die Anzahlung wird bei dem ggf. stattfindenden Probetermin oder beim eigentlichen Termin entsprechend verrechnet. Sollte der Termin nicht stattfinden können, wird die Anzahlung als "Ausfallgebühr" einbehalten, wenn der Termin nicht mindestens 6 Monate im Voraus abgesagt wurde.

Wenn nicht vorher extra anders vereinbart, so erfolgt die Bezahlung direkt im Anschluss an den Beautytermin in bar (alternativ ist das Bezahlen live vor Ort mit dem Handy via Paypal friends (Paypal normal ohne friends & family dann zzgl. 5% Gebühr) ebenfalls möglich).
Dies gilt auch für "Probetermine".
Selbstverständlich kann ich eine Rechnung ausstellen und als PDF-Datei zuschicken.

Wie kann ich die Kosten im Voraus ungefähr berechnen?

Der Preis setzt sich aus der Art der Dienstleistung + Fahrtkosten + ggf. Extrawünschen + ggf. anfallenden Spesen zusammen.
Für ein Make-up & Hairstyling sollte man mit etwa 1,5-3 Stunden rechnen (à 70€ *). Für eines von beidem dann entsprechend mit 45 Minuten bis 1,5 Stunden, je nach Aufwand.
Bei Hochzeitslooks empfehle ich zudem immer einen Probetermin zu machen, der käme kostentechnisch dann noch dazu (ebenfalls à 70€/Stunde *). Sollte auf eine Probe verzichtet werden, so muss zeitlich dann unbedingt genügend Puffer eingeplant werden (statt der normalen 2,5-3,5 Stunden dann etwa 4,5 Stunden).
Hinzu kommt die Entfernung von Stadum zu dem Ort des Beautytermins - die Kilometeranzahl x 2 (für Hin- & Rückfahrt) x 0,40€ * ergeben die Fahrtkosten.
Bei Extrawünschen wie falschen Wimpern, Anti-Falten-Pads, Clip-in-Extensions, Haarkissen oder Haarschmuck fallen dafür ggf. noch Extrakosten an (es sei denn natürlich, du hast diese selbst vorher gekauft ;)).
Wenn ich zudem von Stadum aus gesehen vor 5:30 Uhr aufbrechen muss, kommt noch mal ein Nacht-Aufschlag von 25€ * ebenfalls hinzu. (*) Auf diesen "Endpreis" kommen dann noch die 19% Mehrwertsteuer hinzu.
Grundsätzlich gewähre ich aber z.B. 10% Rabatt, wenn ich ein Vorher-/Nachher-Video bzw. Fotos von dir machen und anschließend auf meinen Seiten verwenden darf. Auch durch die Verlinkung (von deiner Seite aus) auf Facebook und Instagram könntest du noch mal 10-20% sparen. Insgesamt kannst du bis zu 45% Rabatt auf deinen Termin bei mir erhalten! Details dazu und weitere Spar-Möglichkeiten findest du unter "Rabatt-Optionen" (siehe Navigationsleiste links) auf meiner Homepage. Wenn du einen oder mehrere Rabatte nutzen möchtest, sprich mich bitte schon im Vorfeld bei der Terminplanung darauf an!

Kann ich auch nach Stadum kommen um die Fahrtkosten zu sparen?

Theoretisch ist dies nach vorheriger Absprache auch möglich.
Allerdings handelt es sich dabei nur um meine Privatwohnung und du solltest weder gegen Katzen noch Hunde allergisch sein. ;)

Was gibt es zu beachten, wenn du direkt zu mir als Kundin nach Hause kommst?

Grundsätzlich brauche ich nur einen nicht all zu niedrigen Tisch (möglichst an einem Fenster mit Tageslicht), eine Steckdose und einen Stuhl für dich zum Sitzen.
Und ggf. jemanden, der mir kurz Tragen hilft, falls es viele Stufen zu laufen gibt. ;)

Häufige Fragen von Bräuten / Privatpersonen

Wann sollte man vor der eigentlichen Hochzeit einen Probetermin machen?

Grundsätzlich empfehle ich einen Probetermin zu machen, da man in aller Ruhe verschiedene Varianten ausprobieren kann um so das perfekte Styling & Make-up für den Tag der Tage zu finden und man beruhigt weiß, worauf man sich einlässt und wie viel Zeit am Hochzeitstag grob tatsächlich eingeplant werden sollte.
Je nachdem, wie früh man schon mit dem Planen der Hochzeit beginnt, machen die meisten den Probetermin 2-12 Wochen vor der Hochzeit.
Früher geht natürlich auch und ist oft dann hilfreich, wenn man noch gar nicht weiß, in welche Richtung man gehen möchte oder einfach um herauszufinden, inwiefern man vom Schmink- & Stylingstil (und natürlich auch menschlich) auf einer Wellenlänge liegt. :)
Allerdings sollte man dann ggf. schon mit daran denken, ob sich noch irgendetwas grundlegend verändern soll bis zur Hochzeit (Haare sollen noch länger / kürzer werden, die Haut soll noch brauner / blasser werden etc.)
Zeitlich gehe ich beim Probetermin meist von etwa 3-4,5 Stunden für Haare & Make-up aus (aber man sollte immer noch etwas zeitlichen Puffer mitbringen nach hinten raus - je nachdem, wie viele Varianten man tatsächlich so durchprobiert und welche Extras geplant sind.)

Wie kann ich den Probetermin optimal nutzen?

Gerade für Brautlooks finde ich die Probe extrem sinnvoll und ich gehe bei einem solchen Termin besonders intensiv auf die eventuellen Wünsche und diversen Optionen ein, bis wir gemeinsam DEN Look gefunden haben.
Der Probetermin wird ganz normal abgerechnet wie auch ein "normaler" Termin, daher macht es natürlich Sinn, die Zeit danach noch zu nutzen - hier ein paar Ideen:
Falls dein Verlobter dich bereits sehen darf, könntest du für diesen Tag ein Testshooting mit eurem Fotografen vereinbareb oder generell Bilder machen.
Auch schick Essen oder Auszugehen ist mit dem fertigen Look natürlich eine prima Option - das ginge ja zum Beispiel auch, wenn dein Partner dich noch nicht sehen darf, dann schnappst du dir einfach deine Mädels!
Auch eine Option wäre es, noch mal ins Brautkleid zu schlüpfen oder nach Kleidern zu suchen, wenn man schon "seinen" Look hat.
Generell ist es auch immer gut, wenn man testen kann, wie der Look im Tagesverlauf so hält oder wie er bei verschiedenen Lichtsituationen wirkt.
Wenn du aber anschließend etwas mit deinem Partner machen möchtest, er dich aber mit dem fertigen Look noch auf keinen Fall sehen soll, kann ich dich am Ende der Probe - nachdem wir alles schriftlich und in Bildern festgehalten haben - auch noch mal umschminken bzw. umstylen, damit er gar nicht darauf kommen kann, wie du dann wirklich aussehen wirst! ;)

Können meine Trauzeugin & andere Freundinnen auch von dir für meine Hochzeit zurechtgemacht werden?

Natürlich kann ich gerne weitere Personen zu deiner Hochzeit zurechtmachen.
Am besten trefft ihr euch dafür an einem Ort, wo ich meinen Schminkplatz aufbauen kann und nicht währenddessen noch einmal 'umziehen' muss.
Von der Zeit her plane ich für die Braut meist 2,5-3,5 Stunden für Haare & Make-up ein (wenn zuvor eine Probe stattgefunden hat - ohne Probe mit Puffer grob 4,5 Stunden) und für jeden weiteren Hochzeitsgast grob 1-2 Stunden bei einem natürlichen, einfachen Look ohne Extras (bei Frisurwünschen mit offenen Locken kann es je nach Haarmasse aber auch deutlich länger dauern!).

Häufige Fragen von Models / Fotografen / Agenturen

Kann man dich auch für ein 'freies' Shooting gewinnen, bei dem am Ende jeder die Bilder nutzen kann?

Wenn mich eine Idee begeistert und auch der Bildlook zu meinem persönlichen Stil passt, dann bin ich gerne auch für freie Projekte zu haben.
In solchen Fällen reicht es mir, wenn Model & Fotograf ein bisschen für meine Material- & Unkosten zusammenlegen oder wir uns sonst individuell einigen.. :)

Was ist bei einem Shooting inklusive?

Je nach Absprache kann während des Shootings auch umgestylt/umgeschminkt werden.
Zudem stehe ich auch gerne während des Shootings als helfende Hand für Model & Fotograf zur Verfügung.
Dabei gilt mein üblicher Stundensatz.
Wie sieht es mit gewerblichen Shootings aus?

Natürlich kann ich auch für gewerbliche Shootings gebucht werden.
Mein Tarif beginnt hierbei ab 70€/Stunde (zzgl. 19% MwSt. ) + Anfahrt + Extras.
Selbstverständlich stelle ich eine Rechnung mit Steuernummer aus.